Wohngemeinschaft – Am Alten Postamt

Gemeinsam, statt einsam

Selbstbestimmt in Gemeinschaft leben und nach individuellem Betreuungs- und Pflegebedarf sicher versorgt sein. Das Wohnkonzept des Neubaus für 12 Bewohnerinnen und Bewohner in der Ravensberger Straße, mitten in Versmold, bietet genügend Privatsphäre aber auch die Möglichkeit der gesellschaftlichen Teilhabe – eine gute ­Alternative zum Pflegeheim.

Gemeinsam

Gut umsorgt

Im November 2021 ist es soweit, dann ist die WohnGemeinschaft – Am Alten Postamt bezugsfertig für Seniorinnen und Senioren.

Der Neubau mitten in Versmold verfügt über drei Geschosse, welche selbstverständlich mit einem Aufzug verbunden sind.

In der Wohngemeinschaft bieten wir eine familiäre Umgebung, eine angepasste individuelle pflegerische Versorgung, eine individuelle Kommunikation und die Förderung einer aktiven, selbstbestimmten Gestaltung des Alltags. Gemeinschaftsräume bieten Platz zum Austausch mit Mitbewohner:innen, Angehörigen und Besucher.

Sich zu Hause fühlen, das ist das Hauptanliegen der Wohngemeinschaft.    

Wohnform

für Senioren ab Pflegegrad 2

Diese kleine Wohngemeinschaft für Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf stellt eine gute Versorgung im Pflegefall sicher. Das Personal kann komplett auf die -individuellen Belange und Bedürfnisse des Einzelnen eingehen. Egal ob Frühaufsteher oder Nachteule – die Bewohnerin oder Bewohner
bestimmen selbst ihren Tagesrhythmus. 

Vorteil in der WohnGemeinschaft

Rund um die Uhr versorgt

• 24-Stunden-Betreuung im Haus

• Verpflegung im Haus, Gemeinschaftsküche für eigene Vorlieben

• Essen in Gemeinschaft oder im eigenen Wohnbereich

• Reinigungs- und Wäscheservice

Individuell Wohnen

Einzelzimmer mit Bad

Die unterschiedlich großen Zimmer sind mit allen nötigen technischen Hilfsmittel ausgestattet, um höchste Sicherheit zu gewährleisten, auch wenn die Pflegebedürftigkeit weit fortgeschritten ist. 

Jedes Zimmer kann bei Bedarf einen eigenen Telefon-, Internet- und Satellitenanschluss gegen eine pauschale Bereitstellungsgebühr erhalten. Sofern im eigenen Zimmer einen Fernseher sein soll, ist dies natürlich auch möglich.

Gerne beantworten wir Ihnen unverbindlich offene Fragen rund um die Wohngemeinschaft für Senioren oder zeigen Ihnen unser Haus.

Irina Pölzing

Rufen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie.
Tel.  0 54 23 – 47 64 75 0

Kontakt